(En) SCROLL DOWN
LAGE

Entdecken Sie die Insel Kos!

Sandstrände, türkisfarbenes Wasser, üppige Vegetation, antike und mittelalterliche Denkmäler, von Bäumen gesäumte breite Straßen, große Plätze, Parks, ein hervorragender Stadtplan und ein ausgedehntes Radwegenetz sind die charakteristischen Merkmale der drittgrößten Insel der Dodekanes, Kos!

Das Markenzeichen der Insel ist die mittelalterliche Burg (Nerantziá Castle) am Eingang des Hafens. Spazieren Sie entlang der beeindruckenden Allee mit den Palmen oder spazieren Sie über berühmte Plätze wie den Platánou-Platz und den Elefthería-Platz und bewundern Sie legendäre Gebäude, die Überreste der italienischen Herrschaft sind.

Interessiert an Geschichte? Besuchen Sie die antike Stadt Kos und beobachten Sie wichtige archäologische Funde aus dem 4. Jahrhundert. Wussten Sie eigentlich, dass Sie unter der Platane sitzen können, in der Hippokrates selbst, der Vater der Medizin, seine Schüler unterrichtete und seine Patienten untersuchte? Die Platane muss über 2.500 Jahre alt sein und ist tatsächlich die älteste in Europa!

Verpassen Sie nicht das Asklepion aus dem 4. Jahrhundert, die Burg von Antimáhia aus dem 15. Jahrhundert mit ihrem imposanten Schlachtturm sowie eines der landschaftlich schönsten Dörfer von Kos mit einem unverwechselbaren traditionellen Charakter. Ziá liegt inmitten eines dichten Zedernwaldes.